9. November 2018
Guillermo Salvat & Silvia Grynt

WS 1: 18:15 - 19:45 Uhr :
Vals: Rhythmic alternatives for Vals

WS 2: 20:00 - 21:30 Uhr :
Tango: All the turns there are:
A universal technique for Molinetes


Guillermo Salvat und Silvia Grynt sind international bekannte Tänzer, Lehrer und Choreografen. Sie haben weltweit in über 30 Ländern in den fünf Kontinenten unterrichtet.
Sie nahmen an den großen Festivals in den USA und Europa teil und traten in den renom-miertesten Bühnen auf der ganzen Welt auf. Sie waren Teil von berühmten Shows wie Tango x 2 und Solo Tango. In 2005 gründeten sie eine eigene Show, Tango-A-Tierra, die in Buenos Aires und in 40 Städten in vier Kontinenten auf der ganzen Welt mit außerordentlichem Erfolg vorgestellt wurde.
Sie erwarben sich einen Ruf für originelle Lehrmethoden, präzise und technisch, sowie für eine einzigartige Performing-Style.

 

 

11. November 2018
Leonel Mendieta & Natalia Hassan

WS 3: 13:30 - 15:00 Uhr
Milonga: Milonga lisa and traspie

WS 4: 15:15 - 16.45 Uhr
Tango:
Combinations of giros and sacadas


In Buenos Aires geboren entdeckten Leonel Mendieta und Natalia Hassan ihre Leidenschaft für den Tango Argentino in ihrer frühen Jugend. Ausgebildet durch ehrenwerte Meister des Tango wie Carlos Copes, Carlos Rivarola, Gloria und Eduardo, begannen sie Anfang Zwanzig ihre gemeinsame Karriere als professionelle Tänzer. Sie treten auf internationalen Tango Veranstaltungen in Südamerika, Asien und Europa auf, lehren auf Workshops, arbeiten als Choreographen und betreiben ihr eigenes Tangostudio in Nürnberg. Tango Salon, Tango Nuevo, Tango Milon-guero, Escenario, Milonga Traspie, Vals - Leonel’s und Natalia’s Repertoir umfasst jeden Tangostil.